Berliner Hausbiografien

Statistisches Reichsamt

Das Statistische Reichsamt als Akteur des "Zuges nach Westen" von Dorothea Zöbl

Hier können Sie den Aufsatz lesen

 

Weitere Schriften:

  • Wo der König Bürgermeister war: Charlottenburger Stadtgeschichten seit 1700.- Berlin: 2013.
  • Leben am Kurfürstendamm: 100 Jahre Geschichte und Geschichten um die Mietshäuser Kurfürstendamm 48-50.- Berlin: 2011.
  • Ernst Reuter und sein schwieriges Verhältnis zu den Alliierten 1946-1948.- In: Heinz Reif/ Moritz Feichtinger (Hg.): Ernst Reuter: Kommunalpolitiker und Gesellschaftsreformer 1921-1953.- Bonn: 2009, S. 253-273.
  • Siemens in Berlin, Spaziergänge durch die Geschichte der Elektrifizierung, Berlin: 2008.
  • Das Berliner Westend: Auf dem Weg zum bürgerlichen Arkadien?.- In: Heinz Reif (Hrsg.): Berliner Villenleben. Die Inszenierung bürgerlicher Wohnwelten am grünen Rand der Stadt um 1900.- Berlin: 2008 (= Schriftenreihe des Landesarchivs Berlin; Bd. 12), S. 199-222.
  • Zehn Beiträge zum „Lexikon berühmter Frauen“.- In: Das Buch der 1000 Frauen, Mannheim: 2004.
  • Standortentwicklung und -finanzierung der Reichsbehörden im kaiserzeitlichen Berlin.- In: Ribbe, Wolfgang (Hrsg.): Hauptstadtfinanzierung in Deutschland von der Reichsgründung bis zur Gegenwart, Berlin: 2004, S. 247-262.
  • Vom Arkanum nach Arkadien. Die kurfürstlich-königliche Sphäre in Berlin und Potsdam 1650-1750.- In: K.-H. Ziessow u.a. (Hg.): Frühe Neuzeit. Festschrift für Ernst Hinrichs (Studien zur Regionalgeschichte; Bd. 17).- Bielefeld: 2004, S. 247-270.
  • Im Brennglas. Das Statistische Reichsamt als Akteur des „Zuges nach Westen“.- In: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins; (2003), 1, S.452-461.
  • Berlin – Ein riesiger Bauch. Ausstellungsbericht.- In: Historische Anthropologie; 10 (2002), 2, S. 308-311.
  • Die Oberrechnungskammer.- In: wie „Das preußische Innenministerium“.- S. 165-172.
  • Der Reichsrechnungshof.- In: wie „Das preußische Innenministerium“.- S. 157-164.
  • Das preußische Innenministerium.- In: Preußische Verwaltungen und ihre Bauten 1800 bis 1945/ hrsg. v. Kristina Hübener.- Potsdam: 2001.- (Einzelveröffentlichungen der Brandenbur­gischen Historischen Kommission e. V.; Bd. IV).- S. 21-25.
  • Sophie Charlotte und ihre Schloss-, Garten- und Stadtanlage Lützenburg/ Charlottenburg.- In: Jahrbuch des Landesarchivs Berlin; (2001).- S. 21-36.
  • „Es ist nicht genug jekrohnt zu werden ...“: Die preußische Königskrönung von 1701 in Königsberg und Berlin.- Berlin: 2001. Das periphere Zentrum: Ort und Entwicklung der Bundes- und Reichsbehörden in Berlin 1866/67 - 1914.- Potsdam: 2001.- (Brandenburgische Historische Studien; Bd. 10)
  • Zur Vorgeschichte der Reichsbaudirektion in Kaiserreich und Weimarer Republik.- In: Die Verwaltung; 32 (1999), 4.- S. 505-518.
  • Berlin: The two cities history.- In: Metropolis: urban scenery for a global future/ hrsg. v. Planek.- Berlin: 1999.- S. 42-53.
  • Facetten historischer Bewegungsräume.- In: Klingspor, C., Zöbl, D.: Bewegungsräume im Wandel: Mobilität von Frauen in Charlottenburg.- Berlin: 1997.- (ISR Diskussionsbeiträge; Nr.46).- S. 5-97.
  • Das periphere Zentrum: Ort und Entwicklung der Bundes- und Reichsbehörden in Berlin 1866/67 - 1914.- In: Informationen zur Modernen Stadtgeschichte; (1996), 2.- S. 12-14. Wegbereiter: Stadtgestaltende Impulse im frühen Charlottenburg: Sophie Charlotte und Lud­wig Cauer.- In: Humane Raumplanung: Festschrift für Reinhard Breit zum 65. Geburtstag/ hrsg. v. E. Grammatikopoulou und K. Künkel.- Berlin: 1996.- S. 189-209.
  • Charlottenburg: Dorf und Barockanlage - Bürgerstadt - Stadtteil.- In: Exkursionen durch Ber­lin und sein Umland/ hrsg. v. B. Hofmeister und D. Möbius.- Berlin: 1992.- (Berliner geogra­phische Studien; Bd.33).- S. 295-306.
  • Ludwig Cauer (1792 - 1834): Zur Metamorphose eines pädagogischen Traumes.- Berlin: 1992.
  • Charlottenburg im Bannkreis Berlins 1700 - 2000: Ein Widerspruch von Aufbau und Zerstö­rung?- In: Archäologie und Planung/ hrsg. v. R. Breit und H. Hohmann.- Graz: 1991.- (Schrif­tenreihe des Internationalen Städteforums Graz; Bd.3).- S. 62-87.
  • Zusammen mit M. Ambrosi und A. Steinecke: Historisches Gutachten „Potsdamer Straße (Alte Reichsstraße 1)“ (unveröff. Gutachten für den Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz, 1987). Zusammenfassende Veröffentlichung zusammengestellt von B. Zimmer: Die Straße von Berlin nach Potsdam: Vier Gutachten zur „B 1“/ hrsg. v. der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz.- Berlin: 1990.
  • Archäologie und Planung.- In: Informationen zur Modernen Stadtgeschichte; (1987), 2.- S. 50-52.
  • Berlin - Charlottenburg: Royal Residence - Civic Town - City Centre: Historical Research and Local Government Policy (unveröff. Manuskript eines Vortrags im Rahmen der Veranstaltung “The Reordering of the European City“ bei der Architectural Association School of Architec­ture, London, 1986).
  • Die Transhumanz: Zur Prozeßhaftigkeit einer agrarischen Wirtschaftsform.- In: Historical Social Research/ Historische Sozialforschung; (1985), 36.- S. 99-103.
  • Charlottenburg: Barocke Stadt - Bürgerstadt - Stadtteil.- In: Exkursionsführer zum 45. Deut­schen Geographentag Berlin 1985.- (Berliner geographische Studien; Bd.17).- S. 165-175.
  • Das Zellengefängnis, Die Krolloper, Zelten.- In: Pitz, H. u.a.: Geschichte und Schicksal einer Stadtmitte.- 2 Bde.- Berlin: 1984.- Bd. 2, S. 83-88, 259-265, 267-272.
  • Zusammen mit W. Hofmann: Politische Geschichte und Entwicklung räumlicher Strukturen im Zentralen Bereich West (ZBW) 1848-1972.- In: Pitz, H. u.a.: Geschichte und Schicksal einer Stadtmitte.- 2 Bde.- Berlin: 1984.- Bd.1, S. 283-349.
  • Die Randwanderung der Firma Borsig.- In: Exerzierfeld der Moderne: Industriekultur im 19. Jahrhundert/ hrsg. v. J. Boberg u.a.- München: 1984.- S. 140-147.
  • Zusammen mit Verena Schuster: 1933: Fünfzig Jahre danach: Das Ermächtigungsgesetz.- Berlin: 1983.
  • Die Transhumanz (Wanderschafhaltung) der europäischen Mittelmeerländer in historischer, geographischer und volkskundlicher Sicht.- Berlin: 1982.- (Berliner geographische Studien; Bd.10).